Beiträge

Barnimer Feldmark Tour

Die „Barnimer Feldmark Tour“

zum 13. „SattelFest“  am 30. April 2017

nach Altlandsberg

 

Sonnenschein und nur sehr mäßiger Wind empfing die Radler um 10 Uhr am Treffpunkt S-Bahnhof Ahrensfelde zur „Barnimer Feldmark Tour“, einer von elf Sternfahrten zur Altlandsberger „SattelFest“, der Eröffnung der Radsaison in der Märkischen S5-Region.

Bei diesem idealen Radfahrwetter führte die Route über Ahrensfelde, Blumberg und Seefeld zur Zwischenstation nach Werneuchen und weiter über Wegendorf nach Altlandsberg.

Die rund 28 Kilometer absolvierten die 25 Radler, incl. Kinder, in gemütlichem Tempo und konnten so die wunderschöne Landschaft der Barnimer Feldmark ausgiebig geniessen.

Bei der ersten Rast in Blumberg sorgte das dort ansässige Regionalparkbüro für frische Getränke, beim zweiten Stopp hielten die im Werneuchener „Hühnerstall“ beheimateten „Flying Hawks“ neben Getränken auch heisse Bockwurst bereit.

Derartig gestärkt erreichte der Pulk gegen 13 Uhr den Marktplatz von Altlandsberg und konnte so bereits an der Eröffnung des Festes teilnehmen.

 

Quelle: Frank Müller