Beiträge

BU: Wiedergewählt: Jürgen Althaus steht weiter an der Spitze der Bernauer SPD

SPD Bernau – verjüngt mit erfahrenem Spitzenpersonal

Pressemitteilung

 

SPD Bernau – verjüngt mit erfahrenem Spitzenpersonal

 

Vielen Parteien fehlt es an Nachwuchs – jungen Leuten, die sich in ihren Reihen aktiv für Veränderungen im Großen, wie im Kleinen engagieren. Auch den Bernauer Sozialdemokraten erging es jahrelang nicht anders. Bei den Vorstandswahlen am vergangenen Donnerstag dann die Überraschung: mehrheitlich junge Leute stellten sich der Wahl und wurden in das Führungsgremium gewählt. „Mit den Neuzugängen Cassandra Lehnert (36), Alexander Alkewitz (28) ,Gregor Reißner (18) und Jan Georg Knappe (17) sinkt der Altersdurchschnitt in unserem Vorstand erheblich, freut sich der alte und neue Vorsitzende, Jürgen Althaus. Er hatte sich bei der Wahl des Vorsitzenden zuvor mit 14:4 Stimmen gegen Josef Keil durchgesetzt. Die Bernauer Genossen sprachen Josef Keil aber in einem weiteren Wahlgang erneut ihr Vertrauen als Kassierer aus. Auch Stellvertreterin Iris Schneider wurde in ihrem Amt bestätigt. Den neuen Vorstand komplettieren als Beisitzer die Schönowerin, Ingrid Pommeranz und der Ladeburger, Bernd Schmieglitz.

„Wir wollen jetzt mit viel Elan und frischen Ideen in einen engagierten Landtags- und Bürgermeisterwahlkampf gehen“, umreißt Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Althaus die nächsten Aufgaben. Im Blick hat er aber auch, die Führung des Ortsvereins bereits vor Ablauf der Wahlperiode in jüngere Hände zu legen. „Die jungen Leute sollen nach einer Einarbeitungszeit Führungsverantwortung bekommen. Wir Erfahrenen stehen ihnen zur Seite und bereit, den Staffelstab weiterzureichen.“