Kunstrasenpplatz in Schönow übergeben

Schönow – Kunstrasenplatz übergeben

Heute (17.9.15) wurde der neue Kunstrasenplatz übergeben. Die Bauzeit betrug 4 Monate. Jürgen Brinkmann vom Bauamt: „Dank des optimalen Wetters lief alles reibungslos“. Auch die Bau ausführende Firma „Schmitt Sportstättenbau“ lobte die gute Zusammenarbeit. Die Stadt Bernau, hat der Bau einschließlich der Panungskosten ca. 540.000 Euro gekostet.

Der neue Rasen hat, im Gegensatz zu einem Naturrasenplatz viel Vorteile, wie z.B.

  • ganzjährige Bespielbarkeit,
  • kein Wässern,
  • kein Nachsähen – Grad im Bereich der Tore
  • kein Mähen
  • durch die gekräuselte Struktur des Kunstrasens kommt er dem Naturrasen sehr nahe und bietet sehr gute Spielbedingungen.
  • somit spart er zukünftig Arbeitszeit und Kosten

Gleichzeitig wurde eine moderne Flutlichtanlage, mit LED, errichtet – die für einen sehr gute Ausleuchtung sorgen soll.

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.