Schiffshebewerk Niederfinow wird 80 Jahre

Schiffshebewerk Niederfinow wird 80 Jahre

Schiffshebewerk Niederfinow wird 80 Jahre

Das Schiffshebewerk Niederfinow wurde am 21.03. 1934 eröffnet. Es ist mit seinen 80 Jahren das älteste noch arbeitende Schiffshebewerk Deutschlands. Es ist ein gewaltiges Bauwerk in dem 72.000 m³ Beton und 14.000 Tonnen Stahl verbaut wurden. Mit seiner Höhe von 60 Metern ist es schon von weitem zu sehen. Wer sich das Bauwerk von unten anschaut wird erstaunt sein über den riesigen Trog und die dicken Stahlseile. Der Trog wiegt einschließlich Wasser 4.300 Tonnen, die Stahlseile sind 5,20 cm dick. Mehr findet man in der Ausstellung am Parkplatz.
Am 16.05. 2008 wurde der Bauauftrag für den Neubau des Schiffshebewerkes Niederfinow erteilt.
Wer jetzt sich das, oder besser die, Hebewerke anschaut, wird sehen, das das neue im Bau schon weit fortgeschritten ist.

Das Hebewerk ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. In den Sommermonaten fahren Fahrgastschiffe von Oderberg,  Eberswalde oder auch direkt am Hebewerk ab. Bei diesen Fahrten kann man selbst den Schleusungsvorgang erleben.

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.