Foto: Barnim-plus.de Bernauer Weihnachtsbaum Transportiert und aufgestellt durch die Firmen Hoffmann und BMS Mietpartner Gmbh, geschnitten durch die Fa. Hoppe

Sammelplätze für Weihnachtsbäume

Wie die Pressestelle der Stadt Bernau bei Berlin uns heute informierte richtet die

Stadt  wieder Sammelplätze für Weihnachtsbäume ein.

Liebevoll wird er geschmückt, der Baum zum Fest. Schließlich ist ein Weihnachten ohne ihn nicht denkbar. Doch Anfang des Jahres fällt der Abschied vom Christbaum dann auch nicht schwer. Damit jeder weiß, wohin mit dem Bäumchen, richtet die Stadtverwaltung wieder Ablageplätze ein. Wer keine andere Möglichkeit hat, den Baum zu entsorgen, kann diesen vom 2. bis zum 31. Januar an den gekennzeichneten Stellen ablegen. Es wird jedoch darum gebeten, zuvor allen Baumschmuck zu entfernen, denn die Bäume sollen gehackt und für energetische Zwecke genutzt werden.

 

Folgende Sammelplätze stehen zur Verfügung:

  1. Birkenhöhe: Börnicker Landweg (Containerplatz)
  2. Birkholz: Dorfanger (Spielplatz)
  3. Birkholzaue: Seestraße, Höhe Containerplatz
  4. Blumenhag: Straße Im Blumenhag/Ecke Tulpenstraße, Enzianstraße (Höhe Containerstellplatz)
  5. Börnicke: Thälmannstraße/Ecke Chausseestraße
  6. Eichwerder: Theodor-Fontane-/Ecke Schlegelstraße
  7. Friedenstal: Baikalplatz, Mainstraße (Feldkante, Höhe Neubaugebiet), Elbe-/Ecke Newastraße, Ahr-/Ecke Lahnstraße, Spreeallee Höhe Friedenstaler Platz (Feldkante), Garagenkomplex Angara-/Ecke Wolchowstraße
  8. Karl-Marx-Komplex: Grünfläche Schönower Chaussee/Ecke Weinbergstraße, Karl-Marx-Straße gegenüber der ehemaligen Kaufhalle „Spar“
  9. Ladeburg: Bernauer Straße (Höhe Ehrenmal) neben den Wertstoffcontainern, An der Plantage/Ecke Sonnenblumenring, An den Schäferpfühlen/Ecke Zepernicker Landweg
  10. Ladeburger Chaussee – Kirschgarten: Schlehenstraße/Ecke Quittenring, Schlehenstraße/Ecke Grenzweg
  11. Lindow: Arthur-Stadthagen-/Ecke Paul-Schwenk-Straße
  12. Lobetal: Alt-Lobetal am Containerstellplatz
  13. Nibelungen: Schönfelder Weg/Einfahrt ehemaliges GUS-Gelände, Rüdigerstraße/Ecke Heideweg, Börnicker Chaussee/Ecke Hasenheide
  14. Rehberge: Konrad-Zuse-Straße/Ecke Schönower Chaussee
  15. Rutenfeld/Pankeborn: Am Rand des Spielplatzes Champigny-sur-Marne, Freifläche an der Sachteleben-/Ecke Puschkinstraße, Freifläche an der Hermann-Duncker-/Ecke Gorkistraße, Albertshofer Chaussee/Ecke Giesesplan
  16. Schönow: Heinrich-Heine-Straße (Containerplatz), Schönerlinder-/Ecke Zepernicker Straße (Containerplatz), Wiesenstraße Höhe Blockhäuser (Containerplatz), Pappelallee – Kurvenbereich Schmetzdorf (Containerplatz), Waldstraße neben Haus Nr. 1
  17. Schwanebecker Chaussee: am Wohnblock hinter „Lidl“
  18. Stadtkern: Angergang (Kita-Bereich), Lughaus zwischen Pulverturm und Berliner Straße, Innenhof Berliner Straße/Klementstraße, Innenhof Alte Goethestraße/Berliner Straße, Innenhof Brüderstraße/Louis-Braille-Straße, Freifläche zwischen Hohe Steinstraße und Stadtmauer, Innenhof Breite Straße/Kirchgasse, Innenhof Roßstraße/Breite Straße, Innenhof Grünstraße/Alte Brauerei, Eberswalder Straße (Nr. 30–40)
  19. Süd: Pegasusstraße am Wendehammer, Andromedastraße Nr. 6–7 (Kurve im Innenhof), Marsstraße/Ecke Saturnring (Litfasssäule), Sonnenallee/Ecke Herkulesstraße (großer Parkplatz), Polluxring/Ecke Venusbogen
  20. Viehtrift: Heinersdorfer Straße/Ecke Karl-Marx-Straße, Am Mahlbusen (Containerplatz), An der Tränke (Höhe ehemalige Gärtnerei)
  21. Waldfrieden: Garagenkomplex Fritz-Heckert-Straße
  22. Waldsiedlung: Niederbarnimallee/Ecke Kurallee.

Danke: Stadt Bernau bei Berlin – Der Bürgermeister – Pressestelle –

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.