2014-05-17 - Peter-Michael Diestel im Modecafé Wandlitz

Peter-Michael Diestel in Wandlitz

Peter-Michael Diestel ehemaliger Minister des Innern der DDR im Kabinett von Lothar de Maizière stellte im Modecafé Wandlitz sein Buch vor. Er berichtet aus der Übergangszeit, wie er es empfunden hat und aus seinem Leben. Den vielen Fragen die aus dem zahlreichen Publikum kamen gab er ehrlich und erschöpfend Antworten. Ein gelungener Abend im ModeCafé Wandlitz

 

Geschichtsstunde im MODEcafé Wandlitz am 17.Mai 2014

 

Dr. Peter Michael Diestel im Gespräch mit interessierten Wandlitzer Bürgern.

 

Margrit Schröder-Voigt:

Fast 2 Stunden diskutierte der ehemalige Innenminister der DDR und heutige Rechtsanwalt mit Wandlitzern über die Probleme der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten.

Im Mittelpunkt stand der Verdienst der Ostdeutschen, die die Mauer von Ihrer Seite zum Einsturz gebracht haben.

Eine interessante Fragerunde zwischen den anwesenden Besuchern und Herrn Dr. Diestel ließen unterschiedliche Erfahrungen und Meinungen der Gäste sichtbar werden.

Viel zu schnell verging an diesem Abend die Zeit.

Die Frage „ Aus dem Leben eines Taugenichts?“ konnte am Ende, vor dem Hintergrund verschiedener persönlicher Erfahrungen, für einige Gäste nur unbefriedigend beantwortet werden.

Am Ende des Gesprächsabends gab es ein differenziertes Meinungsbild.

Dr. Diestel empfahl, ostdeutsche Tugenden selbstbewusster in die gesellschaftliche Diskussion mit einzubringen.

 

Margrit Schröder-Voigt

 

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.