Neuestes aus dem Zoo Eberswalde / neuer Tiger

Tiger sind zusammen

Seit dieser Woche sind die beiden Tiger zusammen auf der Aussenanlage.

Nachdem der alte Kater gestorben war, hat sich der Zoo um einen neuen Kater bekümmert. Sind doch im Eberswalder Zoo über 40 Nachzuchten der seltenen Tiere bisher gelungen. Die Kuratorin hat entschieden, das es ein oder besser DER Tiger aus England Ashford „South Of England Rare Breeds Centre“ ist.

Die Eingewöhnung

Angekommen im Eberswalder Zoo wurde er eingewöhnt. Beide Tiger wurden separat gehalten, konnten sich aber sehen und riechen. Man muss bedenken, das Tiger die größten Katzen und sehr wehrhaft sind. Die Natur wurde beim Zusammenführen zu Hilfe genommen. Man wartete geduldig bis die Katze rollig war. Dann konnten beide in die Aussenanlage und sich näher kennenlernen. Vorige Woche war es soweit. Nach einem Test, bei dem alles wunderbar verlief, sind nun ab Freitag auf der Aussenanlage beide zu bewundern. Kleinere Streitigkeiten in der neune Familie gibt es natürlich immer. Aber das ist normal.

Wieder ein Grund dem Zoo Eberswalde  einen Besuch abzustatten. Wir wünschen viel Spaß und Entdeckerfreude. Wir waren bei sehr regnerischem Wetter vor Ort, das war den Tigern egal. Also auch bei etwas „schlechteren“ Wetter lohnt sich ein Besuch.

 

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.