Mehr als 5.000 Lichtpunkte auf dem Weihnachtsmarkt in Ladeburg

Mehr als 5.000 Lichtpunkte

Stadtwerke Bernau sorgen auf dem Weihnachtsmarkt in Ladeburg für festliche Beleuchtung

 

BERNAU BEI BERLIN. Advent, Advent, nicht nur ein Lichtlein brennt! 5.000 Stück sind es am Weihnachtsbaum, der auf dem Kirchplatz in Ladeburg festliche Stimmung verbreitet. Das Einschalten der Weihnachtsbaumbeleuchtung, die von den Stadtwerken Bernau gesponsert wird, übernahm auf dem Weihnachtsmarkt am Sonntag der Weihnachtsmann, Ortsbeiratsmitglied Daniel Sauer und Christian Örtwig, Assistent der Geschäftsführung der Stadtwerke Bernau (v. l.). „Als kommunales Unternehmen kümmern wir uns auch um die Lebensqualität in Bernau und den Ortsteilen. Deshalb unterstützen wir gerne bei der Beleuchtung auf dem Ladeburger Weihnachtsmarkt“, erklärte Christian Örtwig. Bis zum 6. Januar bleibt der Baum auf dem Kirchplatz beleuchtet. Die Lichterketten und Sterne mit insgesamt rund 5.000 Lichtpunkten arbeiten mit moderner LED-Technik: „LEDs sparen im Vergleich zu herkömmlicher Beleuchtung rund 80 Prozent Energie und sind ideal für den Einsatz draußen“, betonte er.


Pressemitteilung der Stadtwerke Bernau

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.