Herbst-, Geisterfest im Zoo Eberswalde Oktober 2014

Malen für den Eberswalder Zoo

2016 soll ein Zooführer für Kinder das Angebot des Zoos Eberswalde erweitern.

Natürlich gehören zu einem Zooführer auch Bilder. Sie sind dazu da, die Erklärungen zu den Tieren zu veranschaulichen. Es werden aber auch Bilder gebraucht um spannende Rätsel in den Zooführer mit aufzunehmen. Doch diese Bilder müssen noch entstehen!

„Wir würden uns freuen, wenn wir in unserem neuen Zooführer Tierzeichnungen von unseren jüngsten Zoobesuchern veröffentlichen könnten“, so Paulina Ostrowska, die Leiterin der Zooschule Eberswalde.  Frau Ostrowska arbeitet Tag täglich in der Zooschule mit Kindern zusammen. Sie weiß, wie schön die Bilder von den Kindern gemalt aussehen. Daraus ist auch der Wunsch und die Bitte  an alle Kinder, die gerne malen und den Eberswalder Zoo mögen, entstanden Bilder von den Tieren zu malen „Wir brauchen eure Hilfe. Wir suchen nach Tiermotiven für den Eberswalder Zoo.“ Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Es können einzelne Tiere, Tiergruppen und auch Landschaften gezeichnet oder gemalt werden.

Frau Ostrowska und das gesamte Zooteam freut sich auf die Bilder. Viele Tiere sind im Zoo beheimatet die sich gern als Model zur Verfügung stellen. Auf einem Zoorundgang sind sie zu entdecken, die Pinguine, Gibbons, Aras, Krokodile, Schlangen, Löwen und Tiger, Äffchen,  Braunbären, Wölfe, dieWisente, Adler, Ponys, Esel und viele mehr.

Die Bilder die die Kinder gemalt haben bitte bis zum 18.3. an den Eberswalder Zoo, Am Wasserfall 1, 16225 Eberswalde senden. Natürlich können die Bilder auch in der Zooschule direkt abgegeben werden. „Wir freuen uns auch, wenn ihr die Bilder persönlich bei uns in der Zooschule vorbei bringt. Wir sind in der Woche von 8 bis 16 Uhr für euch da“, so Paulina Ostrowska.

Die Maler der  allerschönsten Bilder  werden prämiert. So gibt es Eintrittskarten für den Eberswalder Zoo, Führungen durch den Zoo und tolle Überraschungen.

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung. Liebe Eltern und/oder Großeltern nehmt das zum Anlaß und ab mit den „Kleinen“ in den Zoo

 

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.