Lobetaler Stromnetz in neuen Händen

Stadtwerke Bernau lösen e.dis ab

Übernahme zum Jahreswechsel – neue Ansprechpartner für Kunden

 

BERNAU BEI BERLIN. Die Stadtwerke Bernau GmbH ist seit Neujahr für den Betrieb des Stromnetzes in Lobetal verantwortlich. Pünktlich zum Jahreswechsel erfolgte die Übergabe von der e.dis AG auf die Stadtwerke Bernau. Die Verbraucher haben davon nichts gemerkt; Uhren, Kühlschränke und andere Stromverbraucher liefen einfach weiter. Dennoch werden die Bürgerinnen und Bürger des Bernauer Ortsteils Lobetal von dieser Änderung profitieren: Künftig haben sie für Strom und Gas nur noch einen zentralen Ansprechpartner – und das ganz in ihrer Nähe. „Die Stadtwerke Bernau sind ein kommunales Unternehmen, das mit der Region fest verwurzelt ist und sich für ihre Entwicklung einsetzt. Deshalb freuen wir uns, nun in einem weiteren Ortsteil von Bernau für eine sichere Stromversorgung sorgen zu können“, sagt Oliver Gorski, Leiter Technisches Management bei den Stadtwerken. Die Stadtwerke Bernau haben im Jahr 2013 die Ausschreibung für den Stromnetzbetrieb der Stadt Bernau gewonnen. Die Übernahme des Netzbetriebs zum 1. Januar 2015 war der letzte Schritt des Konzessionswechsels. Davor hatten die Stadtwerke der e.dis AG das Netz abgekauft. Umbauarbeiten waren nicht erforderlich, denn der Strom für die 53 Anschlüsse in Lobetal floss bereits über die Trafostationen der Stadtwerke Bernau. „Die separaten Messstellen in unseren Trafostationen erfassten die Strommengen, die nach Lobetal ins e.dis-Netz flossen. Diese werden jetzt – nach erfolgter Ablesung und Endabrechnung – zurückgebaut“, erklärt Oliver Gorski weiter. Die Stadtwerke betreiben nun sowohl das Gas- als auch das Stromnetz. Die Anschlüsse in Lobetal werden von der Netzleitstelle der Bernauer Stadtwerke aus gemanagt. Rund um die Uhr steuern und überwachen dort die Mitarbeiter das gesamte Netz der Stadtwerke und haben nun auch Lobetal fest im Blick. Mit Lobetal umfasst das Netzgebiet der Stadtwerke Bernau jetzt 579 Kilometer Stromleitungen. Bei Fragen rund um die Energienetze – und bei eventuellen Störungen – sind die Stadtwerke Bernau für Verbraucher erreichbar unter den zentralen Telefonnummern 03338 61 333 und 0171 6441 333.

 

Wir danken den Stadtwerken Bernau für diese Info

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.