Lions Club Bernau erhält hohe Auszeichnung

Lions Club Bernau erhält hohe Auszeichnung

 

Lions Club Bernau mit hoher Auszeichnung durch das Hautquartier Lions International in Oak Brook in Illinois
Am 18.01.2018 zog der LC Bernau Bilanz für das Jahr 2017. Alle Aktivitäten und Hilfs- Projekte sind übererfüllt wurden. Mit 5 regionalen und 3 Hilfsaktionen im Rahmen der Weltgemeinschaft hat der Club mit seinem Hilfswerk wiederholt die Vorgaben des Multidistriktes Deutschland umgesetzt. Dazu gehören die Bewässerungsprojekte im Sudan und ein Beitrag zum Weiterbetrieb der vielen Augenkliniken die Lions International in Asien und Afrika betreibt. Präsident Andreas Neue berichtet auch über die schon Tradition gewordenen Projete in Bernau, so den Kindertag, das Weihnachtskonzert und den 2017 überaus erfolgreichen Marktstand auf dem Bernauer Weihnachtsmarkt. Gefördert wurden Kinderprojekte im Yellow, bei Einheit Bernau, der katholischen und evangelischen Jugend und der Bernauer Tafel. Neue danke Bürgermeister Andre Stahl für seine tatkräftige Unterstützung. Er hofft darauf, dass die Bernauer Stadtmarketing die Arbeit des LC Bernau weiter so intensiv unterstützt. Auch in 2018 sollen alle Projekte in Bernau weiter geführt werden. Ein Wehrmutstropfen gab es .Clubmitglieder mussten feststellen, dass zwei der drei gepflanzten Magnolienbäume im Stadtpark durch Vandalismus zerstört wurden sind. Die Stadtverwaltung konnte nur noch die Baumstümpfe beseitigen. Der Schaden beträgt rund 1000 €. Die Bäume wurden vor 6 Jahren im Rahmen einer Weltaktion – Lions pflanzt 13 Millionen Bäume – vom Club am Schwanenreich eingesetzt. Im Februar erwartet den Club eine hohe Auszeichnung durch Headquarter in Oak Brook in Illinois. Lions Bernau bekommt den Membership Satisfaction. Eine Ehrung für die stetige Umsetzung der Lions Ziele.

Quelle:Lions Club Bernau

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.