Lazarus Schulen Berlin starten ins neue Schuljahr

Lazarus Schulen Berlin starten ins neue Schuljahr

 

Mit einer gemeinsamen Andacht in der Lazarus-Kapelle begann am Freitagmorgen für die Lazarus Schulen für soziale Berufe 2015-09-02-lobetal-schule-kleinim Herzen Berlins das neue Schuljahr. Begrüßt wurden fünf neue Klassen mit insgesamt 115 Schülerinnen und Schülern sowie drei neue Dozentinnen, die als Honorarkräfte tätig sind. Anschließend bot ein Frühstück im Garten Gelegenheit zum ersten Kennenlernen.

Die Lazarus-Schulen qualifizieren „Interessierte aus allen Altersgruppen für den sozialen Bereich“, beschreibt die Leiterin der Schulen, Sabine Hanna Leich das Ausbildungsprofil. Zum Schulverbund gehören eine Berufsfachschule für Altenpflege, eine Berufsfachschule für Sozialassistenz, eine Fachschule für Sozialpädagogik, eine Fachoberschule und eine Berufsfachschule für Sozialwesen. Alle fünf Schulen sind staatlich anerkannt bzw. genehmigt. Ergänzt wird das schulische Angebot durch Fortbildungen für den Altenpflegebereich. Die Schule und die Fortbildungen sind zertifiziert nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).

Die Lazarus-Schulen gehören zur Hoffnungstaler Stiftung Lobetal.

Im vergangenen Jahr hatte Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig im Rahmen eines Praxistages die Lazarus Schulen besucht und der hier geleisteten Arbeit Anerkennung gezollt.

 

Unser Foto:

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig besuchte im Mai 2014 den Unterricht einer Altenpflegeklasse der Lazarus Schulen

Foto: Stephan Bertheau, Lobetal

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.