KREISVOLKSHOCHSCHULE BARNIM PRÄSENTIERT ERGEBNISSE AUS MALKURSEN

KREISVOLKSHOCHSCHULE BARNIM PRÄSENTIERT ERGEBNISSE AUS MALKURSEN
Ausstellung bis 14. April in Eberswalder Regionalstelle zu besichtigen
Ab 7. März 2016 zeigt die Kreisvolkshochschule Barnim kreative Arbeiten, die in Malkursen entstanden sind. Um 19.30 Uhr wird die Ausstellung im Erdgeschoss der Eberswalder Regionalstelle eröffnet. Die Ausstellung
umfasst 28 Werke, gemalt und gezeichnet unter der Leitung von Christine Hielscher. Eingesetzt wurde Acrylfarbe sowie Kohle auf Leinwand und Papier. Viele der Teilnehmer besuchten schon seit Jahren ihre Kurse, so Christine Hielscher. Zuerst wird das Erlernen der Perspektive durch das Skizzieren und Zeichnen vermittelt. Im Laufe der Zeit entwickelten die Künstler ihren Stil durch Experimentieren mit verschieden Materialien und Techniken. Entstanden sind sowohl gegenständliche als auch abstrakte Gemälde und Zeichnungen. Bis zum 14. April besteht die Möglichkeit, die Arbeiten im Haus B in der Fritz-Weineck-Straße 36 zu sehen.
Über Christine Hielscher:
Die freischaffende Künstlerin ist seit dem Jahr 2000 Dozentin an der KVHS Barnim und bringt in ihrem Atelier in Gersdorf Interessierten Techniken der Acryl- und Aquarellmalerei nahe.

Presseinfo KVBarnim

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.