Kreisverwaltung mit veränderten Öffnungszeiten

Notruftelefone durchgehend besetzt

 

Die Kreisverwaltung Barnim hat in der letzten Woche des Jahres veränderte Öffnungszeiten. So bleiben das Paul-Wunderlich-Haus in Eberswalde sowie das kleine Kreishaus in Bernau am 24. und am 31. Dezember geschlossen.

 

Darüber hinaus hat die Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde in der Zeit vom 21. Dezember 2015 bis 4. Januar 2016 an beiden Standorten in Bernau und Eberswalde verkürzte Öffnungszeiten. Am Montag, 21. Dezember, öffnet die Behörde von 9 bis 13 Uhr und am Dienstag, 22. Dezember, von 9 bis 18 Uhr. Die selben Öffnungszeiten gelten am Montag, 28. Dezember, und Dienstag, 29. Dezember.

 

Am Montag, 4. Januar, hat die Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Ab Dienstag, 5. Januar gelten dann wieder die gewohnten Öffnungszeiten.

 

Wer sich lange Wartezeiten ersparen möchte, kann über das Internet unter www.barnim.de/zulassungsbehoerde oder www.barnim.de/fahrerlaubnisbehoerde einen Termin vereinbaren.

 

Die Notfallnummern des Landkreises Barnim (Leitstelle, Kinderschutz) sind indes täglich 24 Stunden erreichbar.

 

 

pressestelle@kvbarnim.de

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.