Kita Nesthäkchen wird umgebaut

Im Juli 2015 beginnen die Bauarbeiten an der Kita Nesthäkchen im Eberswalder OT Finow. Dies ist eines der größten Bauvorhaben das die Stadt dieses Jahr in Angriff nimmt. Die Dauer der Bauarbeiten sind für 1 Jahr vorgesehen. Dazu ist es notwendig, das die 74 Kinder in andere umliegende Einrichtungen 2015-03-08 - kita Nesthäckchen-3354umziehen.

„Die Unterbringung und Gewährleistung der entwicklungsfördernden Betreuung der Kinder sind neben der Bauplanung, wie sie von den Stadtverordneten am 26. Februar 2015 beschlossen wurde, für die Verwaltung vergleichbar wichtige Aufgaben. Dabei waren uns die Wünsche der Eltern und Anregungen der Erzieherinnen besonders wichtig. Je nach Alter werden die Kinder in ihren bestehenden Gruppen die Kitas Gestiefelter Kater, Pusteblume und den Hort Kleiner Stern besuchen“, informiert Kerstin Ladewig, Amtsleiterin für Bildung, Jugend und Sport,

Wichtig für die Eltern zu wissen ist:

das die Kita am 16. und 17. Juli umzieht. Sie wird diese beiden Tage geschlossen bleiben. Eltern die für diese beiden Tage Betreuung für ihre Kinder benötigen werden gebeten sich rechtzeitig in der Kita zu melden.

Wohin die Kinder umziehen, erfahren sie von der Nesthäkchen-Leiterin Marion Brückner, oder in den Gruppen.

Sind alle Kinder umgezogen kann der Bau losgehen. Die Kita wird zu einem Gebäude mit minimalem Energieverbrauch umgebaut, die Raumaufteilung wird optimiert, die Barrierefreiheit wird gewährleistet und die hygienischen und brandschutztechnischen Eigenschaften werden verbessert.

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.