Kalligrafie-Workshop in der FRAKIMA

21. Januar: Kalligrafie-Workshop in der FRAKIMA

Für Liebhaber schöner Schriften bietet die Bernauer Freizeitwerkstatt FRAKIMA am Samstag, dem 21. Januar, zwischen 14 und 17.30 Uhr einen Kalligrafie-Workshop an.

Das Schreiben mit einer Feder kann eine Neuentdeckung sein – viele Jahrhunderte war es die einzige Möglichkeit, Sprache dauerhaft zu

Foto: Pressestelle Bernau

fixieren. Prachtvolle Bücher und Schriftstücke legen Zeugnis von der hohen Kunstfertigkeit der verschiedenen Schreibkünstler ab.

 

Der Kalligrafie-Workshop führt an dieses alte Handwerk heran. Unter Anleitung des Berliner Malers und Grafikers Matthias Illner können erste Versuche gewagt werden. Geübt wird, beim Schreiben den Winkel der Feder gleichmäßig einzuhalten. Es geht aber auch darum, verschiedene Federbreiten und ihre jeweilige Verwendung kennenzulernen und Buchstabenformen zu entdecken.

 

Die Teilnahme am Kurs kostet für Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, jeweils zuzüglich Materialkosten. Die FRAKIMA-Werkstatt befindet sich auf dem Kulturhof in der Breitscheidtstraße 43 a. Anmeldungen sind möglich unter Tel. (0 33 38) 54 65 oder per E-Mail an frakima@bernau-bei-berlin.de.

 

Bildtext:

Schreiben wie die Mönche. Am 21. Januar können dies Interessierte in den Räumen der FRAKIMA erlernen. (Foto: Pressestelle)

 

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.