Strassensperrung

in Bernauer Grünstraße ab 2.5. Parkverbot

BERNAU HEUTE:
Mitteilung der Stadtwerke Bernau
Grünstraße: Stadtwerke erneuern Leitungen
Arbeiten am Stromnetz zwischen Alte Brauerei und Bürgermeisterstraße – Parkverbot und geänderte Verkehrsführung eingerichtet

BERNAU BEI BERLIN. Am Dienstag, 2. Mai, beginnen die Stadtwerke Bernau mit dem Austausch von Stromleitungen in der Grünstraße. „Die Netzarbeiten finden im Vorfeld des Rathaus-Neubaus statt, dazu wird die unterirdische Trassenführung verändert“, erklärt Jürgen Alscher, Bereichsleiter Technik bei den Stadtwerken Bernau. Im Zuge dessen errichten die Stadtwerke Bernau außerdem eine Transformatorenstation an der Ecke zur Mühlenstraße. Alle Arbeiten finden in enger Abstimmung mit dem Ordnungsamt statt. In der gesamten Grünstraße ist ab Dienstag das Parken verboten. Die geänderte Verkehrsführung ist ausgeschildert; auch für Fußgänger gibt es eine Umleitung. Voraussichtlich bis Anfang Juni werden die Stadtwerke Bernau in der Grünstraße arbeiten. „Wir werden die Auswirkungen für den Verkehr sowie für Fußgänger und Radfahrer so gering wie möglich halten“, betont Jürgen Alscher, „und sehr zügig arbeiten“.

Foto: Altstadt Kurier

Text: Stadtwerke

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.