ideenschmiede

Ideenschmiede Stino-Club

Ein Workshop im Jugendclub Stino in Eberswalde soll Ideen zu dessen Neugestaltung sammeln. Die Jugendkoordinatorin der Stadt, Katrin Forster, lädt alle Kinder und Jugendlichen aus und um Eberswalde ein, am 28. Mai vor Ort eigene Wünsche vorzutragen.

Was: Ideenschmiede Stino-Club
Wann: 28. Mai, 19 Uhr
Wo: Jugendclub Stino, Heegermühler Straße 2

 

„Was künftig in dem neuen Jugendclub im Zentrum der Stadt geboten wird, das können Jugendliche jetzt mitbestimmen. Dazu kann jeder seine Interessen und Stärken einbringen. Wie können die Räume aussehen, was soll in ihnen gemacht werden? Wie wird das ganze Haus funktionieren? Bei all diesen Entscheidungen sollten Jugendliche dabei sein. Denn sie werden das Haus später nutzen. Ich lade alle jungen Menschen ein, beteiligt Euch beim Denken, Planen und Entscheiden!“, so die Jugendkoordinatorin.

Das bisher nur zum Teil als Jugendclub genutzte Gebäude an der Heegermühler Straße 2 soll künftig ausschließlich Angebote für junge Leute beherbergen. Beauftragt, die Anregungen der Jugendlichen zu sammeln und bei der Planung zu unterstützen, wurde das Büro „Stadt.Menschen.Berlin“.

Bis zu den Sommerferien soll die gemeinsame Ideenfindung abgeschlossen sein. Wer sich einbringen möchte, kann sich direkt an die Jugendkoordinatorin Katrin Forster wenden. Sie ist per Mail erreichbar (k.forster@eberswalde.de) oder am Telefon unter: 03334 / 64407. Wer mag, kann sich auch direkt an den Stadt- und Jugendclubplaner Clemens Klikar (klikar@stadt-menschen-berlin.de/ 030/897 356 31) wenden.

 

 

Wir danken  Harald Händel von der  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.