hat die BBG Busse gestrichen?

Barnim-Plus mischt sich ein

Gestern (02.09.15) erhielten wir eine Mitteilung unserer Leserin Jasmin, mit der Bitte zu helfen.

Sie schrieb uns, das sie Schülerin am OSZ ist und beim Nachhause fahren feststellen musste, das  die Busse der Linie 894 um 13.35 Uhr und 13.40 Uhr gestrichen wurden. Diese Busse bringen die Schüler zum Bahnhof Bernau.

Die ca. 120 Schüler die sich um die Zeit aufmachten um mit „Ihrem“ Bus weiterzufahren, mussten schon von weitem sehen, das die Bushaltestelle „Bernau Forstschule“ total überfüllt war. „….Die Bushaltestelle war vollends überfüllt und es war schnell klar, dass nur ein geringer Teil in den Bus hinein kommt….“ „…Der Busfahrer öffnete sowohl vorn als auch hinten die Türen. An der hinteren Tür standen noch Menschen und er schloss ohne weiteres die Tür, die auf Grund der  Menschen, die in ihr standen nicht zu ging….“ Teilweise gingen die Schüler zurück oder machten sich zu Fuss auf nach Bernau um die Regionalbahn oder den IC zu erreichen.

Die beiden nun fehlenden Busse waren schon von je her sehr voll, wie soll nun ein Bus  alle aufnehmen, so stellte sich die Frage.

Barnim-plus nahm Kontakt mit dem Verantwortlichen auf, erklärte das Problem und bat um schnelle Hilfe. Die Hilfe wurde versprochen und heute erreichte uns diese Email:

Hallo Herr Weigelt,
 
diese beiden Busse sind entfallen, da am Standort Barnim-Gymnasium, an dem auch das OSZ I beheimatet ist, zum neuen Schuljahr das Berufliche Gymnasium eröffnet worden ist. In einer gemeinsamen Beratung mit den Schulen ist uns mitgeteilt worden, dass die Unterrichtszeiten der Schulen an diesem Standort vereinheitlicht werden sollen. Nach diesen uns vorgelegten Plänen sind die Busfahrpläne ebenfalls neu strukturiert worden. Der Schulschluss 13:30 Uhr des OSZ I war in dieser Liste leider nicht enthalten, so dass die Busse entfallen sind. Die BBG richtet aber heute operativ eine Fahrt ab der Haltestelle Bernau Forstschule mit der Abfahrt 13:45 Uhr ein. Wir werden versuchen kurzfristig, nach Möglichkeit schon in der nächsten Woche gemeinsam mit der BBG nach einer dauerhaften Lösung für das Problem zu suchen.
 
Die betroffenen Schüler erhalten diese Email von mir ebenfalls.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Nils-Friso Weber
Sachbearbeiter ÖPNV

 

Wir danken der BBG für die super schnelle Hilfe für die Schüler!!!

 

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.