Handball Ü-28 Männer vom HSV Bernauer Bären

Handball Ü-28 Männer vom HSV Bernauer Bären                          18.April 2016

Das Resümee der Saison 2015/2016 vom HSV Bernauer Bären Ü-38 Männer

Ü-38 Handbal-Männer 2015-2016Die hinter uns liegende Handballsaison 2015/2016 der Ü-38 Männer vom HSV Bernauer Bären verlief im großen und ganzen zur Zufriedenheit aller beteiligten.  Es hätte das eine oder andere Punktspiel mehr gewonnen werden können. Zum Beispiel die Niederlage gegen gegen Stahl Finow (20:24), dass letzte Spiel in Finowfurt (25:27) und das schlechtes Spiel in Lychen, was man auch deutlich mit 20:28 verlor. Diese drei verlorenen Partien  waren wirklich unnötig.
Unser ältester Spieler Werner Hoffmann hat als einzigster alle vierzehn Spiele der Saison bestritten und dabei auch noch fünfzehn Tore erzielt.

Nun noch einige Zahlen: Einsätze / Tore
Folgende Spieler wurden eingesetzt:
im Tor standen: Detlef Ziesemann 9/0 , Guido Jost 10/0 , Marco Gohl 7/0, weiter spielten: Torsten Rauschning 13/24 Tore,  Andreas Görst 13/22 Tore, Lars Siebert 11/15 Tore, Bernd Sambalat 8/16 Tore, Dietmar Jacobs 8/12 Tore, Werner Hoffmann 14/15 Tore, Torsten Klotz 12/14 Tore, Sören Tünge 7/21 Tore,  Michael Goetzke 11/43 Tore, Heiko Manzke 11/43 Tore, Peter Schrumpf 7/7 Tore, Robert Blasek12/23 Tore,  Detlef Riehm 3/0 Tore, Raik Simon 12/88 Tore, Kai Müller 3/4 Tore, Dirk Brendel 3/4Tore.

So stehen die Bären mit 18:10 Punkten und 351:285 Tore auf den dritten Tabellenplatz, das ist ist die gleiche Platzierung wie im letzten Jahr.

Wer von den Lesern mal vorbei kommen möchte kann es gerne tun, wir suchen immer noch Spieler für die Ü-38 Männer, trainiert wird übrigens auch und zwar immer freitags ab 19.30 Uhr in der Gunter Liche Halle an der Ladeburger Chaussee gegenüber vom Krankenhaus.

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.