Frühjahrsputz in Eberswalde

Frühjahrsputz im Zeichen der Willkommenskultur

 Eberswalde. Am vergangen Samstag wurde in der Barnimer Kreisstadt wie in vielen Orten des Landes auch der traditionelle Frühjahrsputz 2015-03-29 Foto Stefan Schmiedel - Frühjahrsputz 0446begangen, der dort „Sauberswalde“ heißt.

In allen Stadtteilen gab es wie in jedem Jahr vielfältige Aktionen an den örtlichen Grünanlagen und anderen öffentlichen Plätzen, um diese für die sonnige Zeit des Jahres herauszuputzen.

So traf sich im Brandenburgischen Viertel auch der „Runde Tisch – Willkommen in Eberswalde“ gemeinsam mit anderen Vereinen und Initiativen sowie interessierten Bürger/innen und Flüchtlingen aus 2015-03-29 Foto Stefan Schmiedel - Frühjahrsputz _0440verschiedenen Herkunftsländern im Gemeinschaftsgarten. Der vorausgegangenen Einladung der Eberswalder Willkommensinitiative zum Frühjahrsputz mit anschließendem Grillen sind mehr als 20 Personen gefolgt.

Doch vor dem gemeinschaftlichen Grillen stand die gemeinschaftliche Arbeit. Der gesamte Garten wurde von seinen herbstlichen Laubresten befreit, die Beete für ihren Einsatz fit gemacht, ein neuer Komposthaufen errichtet und auch das Essen musste für den Grill vorbereitet werden.

Im Anschluss begann dann ein fröhliches Grillen, bei dem freundschaftliche Gespräche zwischen „Eberswalder/innen“ und Flüchtlingen, die im nahegelegenen Wohnverbund leben, entstanden, die einen wichtigen Beitrag zum interkulturellen Austausch leisten.

Alle Beteiligten waren sich in ihrem Resümee einig und ziehen eine positive Bilanz: Die Aktion war ein voller Erfolg und wird mit großer Sicherheit in dieser und anderen Formen wiederholt werden, um den hergestellten ersten direkten Kontakt zu halten und die gesamte Willkommenskultur in der Stadt Eberswalde weiter zu stärken.

Danke an unseren Gastreporter Stefan S. für den Beitrag und Fotos

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.