Eberswalde wirbt für gutes Wohnen in der Stadt

 

 

In Eberswalde wohnt es sich richtig gut. Damit sich diese Nachricht auch weiter verbreitet, wurden im Auftrag des Eberswalder Wohnforums Kurzfilme erstellt, die in wenigen Bildern zeigen, wie lebenswert die Stadt ist. Eine erste filmische Auswahl ist am 15. Dezember 2016, um 15 Uhr im Studentenclub der HNE Eberswalde, Schicklerstraße 1, zu sehen.

Die Kurzfilme machen auf besondere Weise auf den Wohnstandort Eberswalde aufmerksam: Aus der Sicht unterschiedlicher Bewohnerinnen und Bewohner entstanden bislang drei Filme, in denen die Akteure jeweils beispielhaft für eine wichtige Bevölkerungsgruppe stehen.

Die Idee zu den Filmen hatte das Wohnforum Eberswalde, ein Zusammenschluss der Wohnungsunternehmen der Stadt, des Studentenwerks und der Stadtverwaltung Eberswalde. Das Wohnforum diskutiert regelmäßig über Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt und berät zu gemeinsamen Aktionen. Die Filme sind eine erste gemeinsame Aktion zur besseren Vermarktung des Wohnstandorts Eberswalde.

 

Quelle: Stadt Eberswalde

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.