Eberswalde sucht Wahlhelfer

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

 

Am 14. September werden die Wahlen zum Landtag in Brandenburg und des Eberswalder Bürgermeisters stattfinden. Für den reibungslosen Ablauf an dem Wahlsonntag werden noch Helferinnen und Helfer gesucht. Insgesamt rechnet Wahlleiter Thomas Holzhauer mit etwa 230 Freiwilligen für die Besetzung der Wahllokale und der vier Briefwahlvorstände.

 

Für die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer wird das Ehrenamt mit der Auszählung der Stimmen enden. Dafür gibt es ein Erfrischungsgeld von 30 Euro. Melden kann man sich im Wahlbüro unter der Telefonnummer 03334 64440 oder per Email an a.boehm@eberswalde.de.

 

In Eberswalde leben circa 34.600 Wahlberechtigte, die ihr Wahlrecht in einem der 35 Wahllokale oder per Briefwahl ausüben können. Erstmals dürfen bereits 16-Jährige an diesen Wahlen teilnehmen

 

PRESSEMITTEILUNG der Stadt Eberswalde

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.