Dr. Ursula Hoppe Sozialpreis

Vorschläge für Dr. Ursula Hoppe Sozialpreis 2014 gesucht

SPD-Stadtfraktion Eberswalde lobt Sozialpreis zum fünften Mal aus
DIE SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Eberswalde vergibt im November 2014 zum fünften Mal den

Ursula Hoppe-Preis

Ursula Hoppe-Preis/Foto-SPD

Dr. Ursula Hoppe Sozialpreis, einen Preis für soziales Engagement in der Stadt Eberswalde. Bis zum 30. September werden dafür Vorschläge gesucht.

Mit der Preisverleihung wird als sichtbares äußeres Zeichen des Dankes und der Anerkennung beispielhaftes Handeln im sozialen Bereich ausgezeichnet, das – oft unbemerkt von der Öffentlichkeit – im Dienste des Menschen und zum Wohle der Gemeinschaft in der Stadt Eberswalde erbracht wird. Dr. Ursula Hoppe hat sich als Kreisjugendärztin in hohem Maße für die Menschen in der Stadt Eberswalde eingesetzt. Der Preis erhält damit auch das Andenken ihres sozialen Wirkens aufrecht.

Die Fraktion bittet daher recht herzlich alle Eberswalder Bürger und Bürgerinnen, Vereine, Initiativen und Kirchengemeinden um Vorschläge für diese Auszeichnung. Jede und jeder, der/die eine ehrenamtlich tätige Person, einen Verein, eine Privatinitiative oder eine andere Organisation aus der Stadt Eberswalde kennt, die durch ihr beispielgebendes Engagement für die Allgemeinheit eine solche Würdigung verdient, kann sich sehr gerne mit einem schriftlich begründeten Vergabevorschlag (gerne auch per E-Mail) bis zum 30. September 2014 an DIE SPD-Fraktion wenden.

Neben der Begründung sind dabei folgende Angaben wichtig: Vor- und Familiennamen, Geburtstag, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Beruf, Anschrift und Angaben über frühere Auszeichnungen und Titel.

 

Die Auszeichnung ist mit 400 Euro dotiert.

 

Kontakt:

  • SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Eberswalde, Breite Str. 20, 16225 Eberswalde,
  • Tel.: 03334-22246,
  • E-Mail: stadtfraktion@spd-eberswalde.de

 

Mit freundlichen Grüßen
Hardy Lux
Fraktionsvorsitzender

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.