DB Brückenbaustelle Bernau Zepernicker Chaussee

Unter sehr großem Lärm haben die Bauarbeiten der Deutschen Bahn in Bernau an der Zepernicker Chaussee begonnen. Es wurde Stahl in die Erde gerammt. Dies war bis Zepernick und Schönow zu hören. Solch einen Lärm hatte sich die Anwohner nicht vorgestellt, als sie das Schreiben der Bahn im vorigen Monat gelesen haben. (Wir berichteten hier) Wohl dem der nach der Nachtschicht nicht schlafen musste.

Betroffene Anwohner

können sich an den Baulärmverantwortlichen der Bahn (0160 974 66841) wenden.

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.