Clara Gabriel ist Kreissiegerin im Vorlesewettbewerb

Clara Gabriel ist Kreissiegerin im Vorlesewettbewerb

Kreissiegerin im 57. Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels wurde gestern (24. Februar) Clara Gabriel (12) von der Grundschule Wandlitz. Sie las aus dem Buch „Winston – Agent auf leisen Pfoten“ von Frauke Scheunemann.
Am Wettbewerb in der Bernauer Stadtbibliothek nahmen 17 Schulsieger aus dem Barnim teil, die zuerst ein jeweils selbst ausgewähltes Buch vorstellten und daraus vorlasen. In der zweiten und entscheidenden Runde 16-02-26-_Vorlesewettbewerg_Presselasen alle Teilnehmer aus dem ihnen unbekannten Buch „Dusty – Freunde fürs Leben“ von Jan Andersen. „Es geht nicht nur darum, dem Publikum Stimmung und Atmosphäre des Textes zu vermitteln, sondern auch darum, die eigene Nervosität zu besiegen. Wir wünschen Clara Gabriel viel Erfolg für die nächste Runde“, so Ute Schindler von der Stadtbibliothek.
Für alle Teilnehmer gab es Urkunden und Buchpreise. Die Siegerin wird für den Bezirksentscheid Brandenburg-Ost, der am 12. März in Strausberg stattfindet, angemeldet. Nach den Bezirks- und Landesentscheiden findet dann am 22. Juni in Berlin die Abschlussveranstaltung statt.

Foto: Glückliche Kreissiegerin: Clara Gabriel aus Wandlitz / Stadtbibliothek Bernau/Claudia Brüning
Danke an die Pressestelle der Stadt Bernau

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.