2014-09.07 - Race - Airport Werneuchen

Race auf dem Airport Werneuchen

Wir waren heute wieder auf dem Airport in Werneuchen um für Euch zu berichten. Spannende Wettkämpfe ob Auto oder Motorrad bei herrlichstem Wetter. Für Fans ein muss.

Anbei ein paar Fotos

 

2014-09.o6-6.-HUO-YUAN-JIA-CUP-die-OST-Deutsche-Meisterschaft-KUNG-FU unsere beiden Bernauer Teilnehmer

OST-Deutsche Meisterschaft KUNG FU

6. HUO YUAN JIA-CUP -die OST-Deutsche Meisterschaft KUNG FU fand am Samstag in Bernau statt

Traditionelles Kung Fu in Bernau

Der 6. Huo Yuan Jia-Cup Erleben Sie traditionelles Kung Fu in Bernau! Im Jahr 2009 organisierten Dirk Ritt und Mike Wedding zum hundertsten Todesjahr des berühmten chinesischen Volkshelden Huo Yuan Jia ein gleichnamiges Turnier. Huo Yuan Jia, der im 19. Jhd. selbst viele Herausforderungskämpfe bestritt, gründete 1909 in Shanghai den Chin Woo-Sportverband, in dem auch die German Chin Woo Federation Mitglied ist. Diese Federation wird von Michael Streit (Chin Woo-Bochum) und Mike Wedding und Dirk Ritt (beide Chin Woo-Berlin/Brandenburg) geführt.
Der Chin Woo-Sportverband ist bis in der heutigen Zeit eine der berühmtesten Kung Fu-Organisationen weltweit.

Die außergewöhnliche Geschichte des Chin Woo-Sportverbandes und dessen Begründer Huo Yuan Jia gab auch immer wieder Anlass für viele Kinofilme und TV-Serien. Die wohl berühmtesten Filme waren unter anderem „Fist of Fury“ von Bruce Lee (1972) und „Fearless“ von Jet Li (2006). Nun findet am 6. September 2014 in der Drei-Felder-Halle (Heinersdorfer Str. 52, 16321 Bernau) zum 6. Mal dieses Turnier statt. Es werden Wettkämpfer aus 14 Schulen aus Deutschland, Polen und England erwartet. Das Turnier ist seit diesem Jahr dem TKV-D (Traditioneller Kung Fu, Drachen- & Löwentanz Verband Deutschland e.V..) angeschlossen. Dieser Verband fördert und strukturiert das traditionelle Kung Fu in Deutschland. Somit wurde ab diesem Jahr der Huo Yuan Jia-Cup offiziell als Ostdeutsche Meisterschaft für traditionelles Kung Fu ausgewählt. Außerdem gibt es noch eine Nord-, West-, Süd- und eine Gesamtdeutsche Meisterschaft.

Ab 08:30 Uhr beginnen wir mit dem Einlass. Die Veranstaltung beginnt 10:30 Uhr mit der Begrüßung und Vorstellung der teilnehmenden Clubs. Den Anfang machen die Kinderklassen im Kung Fu (Hand-und Waffenformen), Tai Chi-Klassen, Partnerformen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Dann wird der Grandchampion der Kinder und Jugendlichen ermittelt. Gegen Mittag stellen wir eine neue Kategorie vor, die im nächsten Jahr auf dem Turnier etabliert werden soll. Es handelt sich hierbei um eine Waffenkampfklasse mit dem chinesischen Säbel. Dann beginnen die Formenklassen der Erwachsenen und die Leicht- und Vollkontaktkämpfe (Sanda-Klassen). Zum Schluss wird auch der Grandchampion der Erwachsenen ermittelt. Sicherlich neben den Kämpfen, eines der spannendsten Augenblicke des Turniers. Infos auch unter www.huoyuanjia-cup.de

Huo Yuan Jia Cup – OSTDEUTSCHE MEISTERSCHAFT VOM TKV DEUTSCHLAND
www.huoyuanjia-cup.de

Text mit freundlicher Genehmigung von Mike Wedding

Triathlon SAFADI-2014 Foto: Barnim-plus

22. Safadi-Werbellinsee-Triathlon

Am Wochenende 9. – 10. August fand der 22. Safadi-Werbellinsee-Triathlon statt. Wir waren  live dabei. Es herrschte bei gutem Wetter eine wunderbare Stimmung unter den Teilnehmern.

Wir zeigen euch hier einige Fotos von  dem Ereignis, das uns sehr gefallen.  Unser Dank gilt den Organisatoren  um Frau Kaufmann die alles perfekt organisiert hatten.

Vieleicht ist der eine oder andere von unseren Lesern beim nächsten Mal dabei, oder wir sehen uns beim Eberswalder Stadtlauf. Es lohnt sich auch als Zuschauer zu kommen.

 

Treffe deinen Favoriten

Der Auftakt zur Veranstaltungsreihe “Treffe deinen Favoriten”

fand am 24. August 2014 von 13 bis 18 Uhr am Biathlon‐Schießstand,  Kastanienweg,  16244  Schorfheide  im  OT  Groß  Schönebeck,  statt in

Im Rahmen eines Volksfestes konnten alle ein Probetraining durchführen und bekamen auf ihre Fragen, durch die Verantwortlichen Antworten. Ein Fest für die ganze Familie.

Durch den Nachmittag führt Thomas Wichmann. Die Kinder und Jugendlichen übten sich fleissig am Schießen und an den zur Verfügung gestellten Skating-Skirollern. Auf der Bühne gab es Podiumsdiskussi0nen zu den Themen

  • Sportförderung – Ziele und Möglichkeiten im Barnim/LAnd Brandeburg
  • Wintersport im Flachland – Chancen und Aufgaben
  • Sport in der Gemeinde Schorfheide
  • Sportmöglichkeiten im Barnim – Sportarten und Leistungsstützpunkte,
  • der Biathlon Europameister Robin Kiel berichtete aus seiner Leistungszeit und gab auf Fragen antworten.
  • Die Moonlight Dream Dancer gaben eine Vorstellung ihres Könnens

 

Ziel der Veranstaltungsreihe “Treffe deinen Favoriten” ist es Sportvereinen die Möglichkeit zu geben ihre Kinder- und Jugendarbeit  zu aktivieren,  Nachwuchsförderung zu verbessern und  Begeisterung und Motivation für bestimmte Sportarten zu fördern. Dabei kann zu Autogrammstunden, Gesprächsrunden aber auch Training mit den Spitzensportlern  kommen. Die Stiftung möchte mit dieser Reihe den Breitensport aber auch die ehrenamtlich Tätigen fördern.