Barnim Stipendium

Bewerbungsfrist für Barnim-Stipendium läuft

Unterlagen müssen bis zum 12.9. eingereicht werden

Bis  zum  12.  September  2014  haben  Schülerinnen  und  Schüler  der Sekundarstufe II Zeit, ihre Bewerbungen für das Barnim-Stipendium  I und II 2014/2015 über die entsprechende Schule im Liegenschafts-  und Schulverwaltungsamt des Landkreises Barnim einzureichen.

Das   Barnim   Stipendium   I   ist   ein   Leistungsstipendium   für  hervorragende   schulische   Leistungen   mit   Schwerpunkt   im   mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Bereich.

Das  Barnim  Stipendium  II  ist  ebenfalls  ein  Leistungsstipendium.  Dieses   würdigt   außergewöhnliche   schulische   Leistungen   mit  Schwerpunkt  im  sprachlich-künstlerisch-musisch-gesellschaftlichen Bereich.

Auf   der   Grundlage   des   Beschlusses   des   Kreistages   vom   25.  September  2013  werden  beide  Stipendien  nach  folgendem   Verfahren vergeben:

  • Die  Bewerber  sind  Schülerinnen  und  Schüler  mit  einer  Wohnung     im     Landkreis     Barnim,     sie     besuchen   beziehungsweise   besuchten   eine   Schule   im   Landkreis  Barnim  oder  eine  anerkannte  Spezialschule  außerhalb  des   Landkreises Barnim.
  •  Anerkannt   werden   die   schulischen   Leistungen   der  Schülerinnen  und  Schüler  der  Sekundarstufe  II  in  den   Gymnasien,   den   Gymnasialen   Oberstufen   und   den   Oberstufenzentren.
  •  Mit  dem  Bewerbungsbogen  sind  alle  wertungsrelevanten   Unterlagen,  u.a.  eine  Kopie  des  Schuljahresendzeugnisses   und  Kopien  von  Teilnahmebescheinigungen  mit  Platzierung  an besuchten Olympiaden des vorangegangenen Schuljahres   einzureichen.
  •  Die Entscheidung zur Vergabe wird durch die Abgeordneten   des Kreistages getroffen.
  • In  die  Bewertung  werden  sowohl  die  Unterrichtsleistungen in     den     relevanten     Fächern     sowie     besondere außerschulische Leistungen einbezogen.

Der  Bewerbungsbogen  für  das  Barnim  Stipendium  ist  im  Internet unter der Seite des Landkreises unter www.barnim.de erhältlich. Am Besten wendet man sich als Eltern an die Schule.

Wir danken Oliver Köhler für die freundliche Zusammenarbeit

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.