BERNAU: Öffentliche Debatte zur Jugendarbeit in Bernau

Öffentliche Debatte zur Jugendarbeit in Bernau

 

Zu einer öffentlichen Debatte über Jugendarbeit lädt die Fraktion DIE LINKE. in der SVV Bernau am Mittwoch, 12. Oktober, 18 Uhr in den Jugendklub „Frischluft“, Sachtelebenstr. 24, im Puschkinviertel in Bernau ein.

Dabei sollen die Konzeptionen und Vorhaben der Jugendeinrichtungen, Möglichkeiten der Mitarbeit sowie der Selbstorganisation von Jugendlichen in Vereinen und die Schaffung generationsübergreifender sozio-kultureller Angebote im Mittelpunkt stehen. „Ziel der Veranstaltung soll es sein“, so Dominik Rabe, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Jugend, Kultur, Soziales und Sport, „über die Bedarfe und Anregungen einer mittel- und langfristigen Jugendförderung und Jugendpolitik mit den Akteuren zu beraten.“

Teilnehmen werden sowohl der Bürgermeister der Stadt Bernau, als auch verantwortliche MitarbeiterInnen der Stadt- sowie der Kreisverwaltung und die Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses des Kreistages. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Wegen der Platzkapazität wird um Anmeldung unter fraktion-bernau[at]dielinke-barnim.de gebeten.
Quelle: Fraktion DIE LINKE Bernau

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.