BERNAU: Kitaschwimmen ein voller Erfolg

Kitaschwimmen 2016: Neptun und die 114 Seepferdchen

Mit dem traditionellen Neptunfest endete heute das diesjährige Kitaschwimmen, das 2016 bereits zum elften Mal durchgeführt wurde. Der „König der Meere“ lud zum großen Abschlussfest ins Freibad Waldfrieden.
Bei der Auszeichnung der Kursteilnehmer erhielten 114 Kinder das begehrte „Seepferdchen“, die anderen einen Froschausweis, auf dem genau steht, was diese schon können. Viel Spaß gab es auch beim traditionellen „Abrasieren“ eines zuvor um den Mund gesprühten Schlagsahne-Bartes, beim Reinigungstrunk und der anschließenden Taufe im Wasserbecken, die Neptuns Gehilfen (die „Häscher“) an einigen Kindern vornahmen.
Insgesamt haben 239 Kinder in 37 Kursen am Kitaschwimmen 2016 teilgenommen. Alle haben dabei die Grundvoraussetzungen für das Schwimmen erlangt. Von den Eltern werden die zweiwöchigen Kurse gerne angenommen, die vom Deutschen Roten Kreuz und der Bernauer Stadtverwaltung organisiert werden. Die Stadt unterstützt das Kitaschwimmen außerdem in finanzieller Hinsicht seit dessen Premiere im Jahr 2006 – in diesem Jahr mit rund 3.000 Euro.

BU: Drei der Kinder, die am Kitaschwimmen 2016 teilgenommen haben. Über die diesjährigen Ergebnisse der 239 Kinder freuen sich Neptun (Bildmitte, hinten), seine beiden Nixen und die beiden Häscher.Foto: Pressestelle Bernau

Drei der Kinder, die am Kitaschwimmen 2016 teilgenommen haben. Über die diesjährigen Ergebnisse der 239 Kinder freuen sich Neptun (Bildmitte, hinten), seine beiden Nixen und die beiden Häscher. Foto: Pressestelle Bernau

Quelle: Stadt Bernau

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.