Foto: KV Barnim / Barnim Stipendium

12 Schüler erhielten Barnim-Stipendium

Über einen monatlichen Zuschuss freuen sich 12 Schüler aus dem Barnim. Ein Jahr lang wird er gezahlt. Voraussetzungen waren außergewöhnlich gute schulische Leistungen. Dafür erhalten sie ein Jahr lang monatlich 150,00 Euro.

Die Urkunden erhielten die Stipendiaten vom Vorsitzenden des Kreistages, Prof. Dr. A. Schultz und dem Dezernenten für öffentliche Ordnung, Bildung und Finanzen des Landkreises Barnim, M. Tacke.

Für das Barnim-Stipendium können sich die Schüler in zwei Bereichen bewerben

  1. Barnim-Stipendium  I: dem  mathematisch-naturwissenschaftlich-technischem Bereich oder
  2. Barnim-Stipendium II:dem sprachlich-künstlerisch-musisch-gesellschaftlichem Bereich

Voraussetzungen sind

  • die Schüler sind in der Sekundarstufe II an Gymnasien, Gesamtschulen oder im Oberstufenzentrum und
  • die Zeugnisse entsprechen gewissen Mindestanforderungen
  • Teilnahmebestätigungen von Olympiaden soweit vorhanden und letztendlich muss
  • ein Bewerbungsbogen eingereicht werden.

In diesem Bewerbungsbogen wird durch die Schulen z.B.

  • die Zielorientierung,
  • die Selbstständigkeit
  • das Durchsetzungsvermögen u.a.m. bewertet

Barnim Stipendium I

  • Linus Wegner
  • Richard Kullmann
  • Jan Smolka
    A.-v.-Humboldt Gymnasium
  • Beate Anders
  • Felicia Heinemeyer
    Barnim Gymnasium
  • Marie Herrhold
    Gymnasium Wandlitz

Barnim Stipendium II

  • Johanne Dziewas
  • Andrea Richter
  • Jan-Georg Knappe
    P. Praetorius Gymnasium
  • Friederike Heeder
  • Arlene Gärtner
    Gymnasium Wandlitz
  • Levke Kühn
    A.-v.-Humboldt Gymnasium

 

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.